Kirchweih

Nach dem schönen Gottesdienst mit Posaunenchor, Kerwa-Buben und Kerwa-Mädchen begann der Zug durch Pfaffenhofen mit dem Kinderkirchweihbaum. Am Festplatz spielte der Posaunenchor auf. In einer Gemeinschaftsaktion von Jung und Alt wurde der Kinderkirchweihbaum aufgestellt. Eine runde Sache war das, erst die Kerch, dann gemeinsam zur Kerwa. (mehr Fotos)


Orgelreinigung

Zurzeit wird die Orgel der Ottilienkirche durch die Orgelfirma Hey aus Urspringen gereinigt. So ist sie im Moment nur eine Hülle, weil alles für die Reinigung herausgenommen und in Einzelteile zerlegt wurde. Am 18. August werden wir in einem besonderen Gottesdienst die gereinigte Orgel wieder in den Dienst nehmen. Fotos der zerlegten Orgel finden Sie in einer Bilder-Galerie.


Morgenfeier mit Pfr. Hadem am 12. Mai

Herzliche Einladung: Die nächste Evangelische Morgenfeier mit Pfarrer Eberhard Hadem am 12. Mai um 10:05 Uhr auf Bayern 1 hat das Thema „Gotteserfahrung“.

Eine Stunde zum Atemholen, Nachdenken und Besinnen - das ist Bayern 1, Radio für Bayern, am Sonntag zwischen 10 und 11 Uhr. Die katholische und die evangelische Kirche haben dann das Wort. Pfarrerinnen, Pfarrer und Laientheologen beider Konfessionen gestalten die Bayern 1-Morgenfeiern. Ab 11 Uhr kann die Sendung des Sonntags heruntergeladen werden, entweder zum Anhören oder zum Nachlesen.


Konfirmation 2019

Pfarrer Hadem und die Konfirmanden Pfaffenhofen 2019

Pfarrer Hadem und die Konfirmanden Pfaffenhofen 2019

Einladung zur Jubelkonfirmation 2019

Am 20. Oktober lädt die Kirchengemeinde Pfaffenhofen mit Pruppach zur Jubelkonfirmation um 9:30 Uhr in die Ottilienkirche ein. Wie im letzten Jahr feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst, in dem die Jubilarinnen und Jubilaren auch gesegnet werden.

Die Einladungen an die Silbernen und Goldenen Konfirmanden kommen per Post; auch ältere Jubelkonfirmanden sind herzlich willkommen – bitte melden Sie sich im Pfarramt bei Frau Brenner (09171-971414).


Konfirmanden-Vorstellungsgottesdienst

Am Sonntag, dem 17. Februar, haben die Konfis im Vorstellungsgottesdienst der Gemeinde einige Kunstwerke der Ottilienkirche erklärt. Leider waren die Konfis Lukas und Pascal krank. Wir freuen uns, dass ihr zu uns gehört! Die Jungschar intonierte dazu fröhlich: “Hört! Hört! – was zur Geschichte unserer Kirche gehört!”

Außerdem hatte die neue Kirchenprojektband “Unisono” ihre Premiere. Zukünftig wird sie in wechselnder Besetzung bei besonderen Anlässen spielen. Diesmal waren dabei: Helga Bauer (Gesang), Günter Pfaffenritter (Gitarre/Gesang), Christina Polte (Piano/Gesang), Claus Polte (Horn), Walter Köpplinger (E-Bass/Gesang). Einfach prima, dass ihr euch gefunden habt!


Morgenandachten im Deutschlandfunk

In der Woche vom 4. bis 9. Februar wurden die Morgenandachten im Deutschlandfunk von Pfr. Hadem gestaltet, jeweils täglich von 6:35 bis 6:40 Uhr. Auf der dazugehörigen Webseite können Sie die Andachten auch nachhören, nachlesen und ausdrucken.


Verabschiedung und Einführung des Kirchenvorstands Pfaffenhofen mit Pruppach

Am vergangenen 3. Advent, dem 16. Dezember 2018, wurde der neue Kirchenvorstand im Rahmen des Gottesdienstes von der Gemeinde in sein Amt eingeführt. Pfarrer Hadem betonte in seiner Predigt, wie die Amtsperiode des neuen Kirchenvorstandes auch einen Neuanfang innerhalb der Gemeinde darstellt. Der Kirchenvorstand wird in den nächsten Jahren zahlreiche Entscheidungen im Auftrag der Kirchengemeinde treffen und somit das Gemeindeleben prägen. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes haben im Gottesdienst um Gottes Segen und Unterstützung gebeten, um die Verantwortung des Amts im Sinne der Gemeinde wahrnehmen zu können.

Susanne Hammer, Rainer Schwab

Verabschiedung der bisherigen Mitglieder des Kirchenvorstands (2012 - 2018)

Von 2012 bis 2018 waren Susanne Hammer (links) und Reiner Schwab (rechts) Mitglied des Kirchenvorstands und wurden am 3. Advent mit einem herzlichen Dank und einer Urkunde verabschiedet. Danke für die ehrenamtliche Zeit und alles gute Miteinander!

Einführung des neuen Kirchenvorstands (2018 - 2024)

Kirchenvorstand Pfaffenhofen 2018 bis 2024

Der neue Kirchenvorstand der Periode 2018 bis 2024 wurde in sein Amt eingeführt: (von links nach rechts) Manfred Bachinger, Martin Burmann, Ute Güttler, Irene Kanis, Stefan Erlbacher, Ursula Hafner, Andrea Muschweck, Melanie Selz und Eberhard Hadem. Auf ein gutes Miteinander zum Besten der Gemeinde! Herzlichen Dank!

Dank an Hans Königsdörfer für 47 Jahre Mitbegründer und Mitglied des Posaunenchors Pfaffenhofen

Außerdem wurde Hans Königsdörfer nach 47 Jahren treuer Posaunenchortätigkeit verabschiedet. Siegfried Schwab hielt eine kleine Laudatio auf den Jubilar, der im Jahr 1971 den Posaunenchor mit gegründet hatte. Aus den Händen von Chorleiter Hans-Jürgen Sauer erhielt der Jubilar eine Urkunde für sein ehrenamtliches Engagement. Hans Königsdörfer erinnert in seiner kurzen Rede daran, dass der Posaunenchor dringend notwendig wurde, als es keinen Volkschor mehr gab, der z.B. bei Beerdigungen und anderen Anlässen gesungen hatte. Auch der Schulchor, der solange bestand, wie es eine Grundschule in Pfaffenhofen gab, musste mit der Schulreform, die die schulische Landschaft komplett veränderte, seine Tätigkeit aufgeben. Pfr. Künzel hat damals das Anliegen der damaligen Gründer des Chores unterstützt, so konnte die Gemeinde den Chor zum ersten Mal an Ostern im Gottesdienst hören. Seit damals ist Hans Königsdörfer dabei gewesen und geht nun in den verdienten Ruhestand. Vielen Dank, lieber Herr Königsdörfer, für die Treue und Verlässlichkeit in den vergangenen 47 Jahren! Gott befohlen!


Foto: Martin Burmann

Seniorennachmittag am 15. Dezember – Jungbläser und Flötenkreis

Unter der Leitung von Martin Burmann haben die drei Jungbläser mit einem flotten Stück den Seniorennachmittag eröffnet. Danke für die Ausdauer und die schöne Musik! Es hat allen Freude gemacht.

Foto: Martin Burmann Die Kinder des Flötenkreises unter der Leitung von Irene Konrad spielen beim 4. Seniorennachmittag im Gemeindehaus adventliche Lieder und begleiten die Seniorinnen und Senioren beim Adventsliedersingen. Geduldig haben sie gewartet, bis sie endlich spielen konnten. Ein herzliches Dankeschön an die jungen Musikanten an den C-Flöten und den Altflöten!


Foto: Martin Burmann

Neues Bücherregal in der Ottilienkirche, geplant von Stefan Burmann und gebaut von Hermann Muschweck